deine stadt / deine bühne

bilder kaufen &
kulturschaffende unterstützen

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie ist für viele Kulturschaffende die Ausübung ihres Berufes so gut wie unmöglich geworden.

Ziel des Projektes ist es, den Honorarausfall bei Tänzer*innen durch den Verkauf von künstlerisch hochwertigen Fotografien zu kompensieren. Der deutlich größte Teil der Einnahmen, geht nach Abzug der Druckkosten, an den/die auf dem gekauften Foto abgebildeten Tänzer*innen.

Die für die derzeit geschlossenen Bühnen gedachten künstlerischen Darbietungen transponieren wir in den urbanen Raum. Für die Tänzer*innen wird die Stadt zu ihrer Bühne.

stimmen

kölner stadtanzeiger, 22. Juni 2020

- zeitung -

"Wenn Bewegung zur Kunst wird. Fotograf Martin Miseré unterstützt die Tanzszene mit spektakulären Fotos."

birgit schorn

- käuferin -

"Ich bin total begeistert!! Alles ist perfekt gelaufen: Kommunikation, Verpackung, Transport und natürlich die Qualität der Aufnahmen.”

dr. steffen bruendel

- käufer -

“Die Fotografie ist erwartungsgemäß auch in natura wunderschön - wirklich sehr gelungen!”

kölnische rundschau, 16. juni 2020

- zeitung -

"Die Stadt als Bühne für den großen Sprung.
Fotokunst. Tänzer erobern die Straßen und Plätze."

moeka shimada

- käuferin -

"Die Fotografie gefällt mir super gut.
Toll, dass der schnelle und sorgfältige Versand nach Japan so unkompliziert funktioniert hat.” 

kelvin kilonzo

- tänzer -

"Es macht Spaß mit Martin zu arbeiten, da er sehr auf einen zu geht und wir cool miteinander kommunizieren können.” 

heidi rommelrath

- käuferin -
“Ein tolles Projekt, das ich gerne unterstütze!  Ich erfreue mich jeden Tag an den schönen Bildern“

wdr lokalzeit

- fernsehen -
“Martin Miseré hat den Künstlern eine ganz neue Bühne geboten, nämlich ihre eigene Stadt. Er hat ein Fotoprojekt gestartet und damit Gutes getan.“

johanna denzer

- käuferin -
Die Bilder sind eben angekommen und sie sind fantastisch, danke! 🙂

bestellbare Motive

Tänzer*innen

Städte

Aufgesammelter Müll

das projekt

Kunst und Kultur zählen zu wichtigen Grundwerten unserer Gesellschaft.

Sie und ihre ausführenden Personen sind schützenswert und – konsequent weitergedacht – auch systemrelevant.

Mit “deine stadt / deine bühne” möchte der Kölner Fotograf Martin Miseré Sichtbarkeit für die Situation der Kulturschaffenden erreichen.